Startseite | Über uns | Praxis | Therapieangebot | Links | Kontakt | Impressum

 

Christine Helm
Im Hippel 70
55435 Gau-Algesheim
Tel. 0 6725-30 73 23
Fax 0 6725-30 73 24

 



 

Manuelle Lymphdrainage

Sie dient hauptsächlich als Ödem- und Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen, Ödeme sind Ansammlungen von Flüssigkeit im Gewebe.
Durch kreisförmige Verschiebetechniken, welche mit leichtem Druck angewandt werden, wird die Flüssigkeit aus dem Gewebe in das Lymphgefäßsystem verschoben.
Das Lymphsystem ist wie ein Netz aufgebaut, dass den gesamten Körper durchzieht.
Knotenpunkte der Lymphbahnen filtern die Lymphe, wodurch verhindert wird, dass Infektionen in den Blutstrom gelangen.
Die sogenannten Lymphödeme können bei Nichtbehandlung erstaunliche Ausmaße annehmen.
Bei ausgeprägten lymphatischen Erkrankungen (Stauungen) wird diese Therapie mit Kompressionsverbänden, Hautpflege und spezieller Bewegungstherapie kombiniert und unter dem Begriff Komplexe physikalische Entstauungstherapie (KPE) zusammengefasst.

Indikationen:

Lymphödem
Lipödem
Ödeme nach Verletzungen
Postoperative Ödeme
Operationen bei der Lymphknoten entfernt worden sind (z.B. Mamma-Ca)
Arthritis, Arthose
rheumatischen Erkrankungen
Leichte Stauungen (bes. während der Schwangerschaft)
Frakturen, Verstauchungen, Zerrungen

zurück Massage